Grüne Siegen wählen neuen Vorstand Clara Gérard und Elisabeth Nüßing bilden neues Sprecherinnen Team

Am Dienstagabend wurde ein neuer Vorstand von Bündnis 90 / Die Grünen in Siegen gewählt. Da im März 2020 coronabedingt keine Mitgliederversammlung mehr durchgeführt werden konnte, fand nun die längst überfällige Neuwahl des gesamten Vorstands im Atriumssaal der Siegerlandhalle statt.

   Mehr »

Laura im Bundestag!

Heute morgen kam die Bestätigung - unsere Kandidatin Laura Kraft zieht über die Landesliste in den Bundestag ein. Sie wird sich also dort für unsere Region einsetzen und in unserem Sinne Politik machen. Dazu gratulieren wir ihr ganz herzlich und wünschen ihr viel Kraft und Energie.

 

   Mehr »

Dank an alle unsere tollen Wahlhelfer*innen

Es war ein engagierte, fröhlicher, anstrengender, spannender, auch schwieriger, hoffnungsvoller Wahlkampf, aber auch mit teils unerfreulichen Begegnungen und Erfahrungen. Aber wir haben ein super Team!

   Mehr »

Solidarität mit dem Klima-Camp am Siegener Rathaus

Die GRÜNEN in Siegen solidarisieren sich mit den Protesten von Fridays for Future, die u.a. auch die Klimapolitik der Stadt Siegen anprangern. Die aktuelle Siegener Politik ist nicht in Ansätzen

   Mehr »

Grüne Expertinnen über Wege zum gesellschaftlichen „Wir“

In einer Online-Diskussion diskutierten Filiz Polat, Lamya Kaddor und Natalia Neumann mit

   Mehr »

Auf in den Bundestagswahlkampf

Am 29.05. hatten wir unseren ersten Wahlkampfstand zur Bundestagswahl am Siegufer in Siegen. Neben unserer Bundestagskandidatin Laura Kraft

   Mehr »

Das ist schwer zu ertragen!

Das Gericht hat entsprechend der Pandemie-Bestimmungen entschieden - das Ergebnis ist schwer auszuhalten: der III. Weg darf marschieren, die demokratischen Gruppen nicht!?!

   Mehr »

Kommunalwahl 2020 - Einen herzlichen Dank an unsere Wähler*innen

Ein spannender Wahlabend brachte ein tolles Ergebnis für uns: 

   Mehr »

Plakataktion „Siegen steht zusammen“

Spätestens die Eröffnung des Büros der rechtsextremen Partei „III.Weg“ in der Siegener Schlachthausstraße und die Aufstellung eines Bürgermeisterkandidaten der AFD haben gezeigt, dass sich rechtes Gedankengut auch in Siegen ausbreitet. Dieser Entwicklung möchten die kreativen Initiator*innen der Plattform „Siegen steht zusammen“ entgegenwirken. Ihr Ziel ist, mit klaren Botschaften gegen Rechts Haltung zu zeigen. Die Plakate tauchen immer öfter im Stadtbild auf und erinnern farbenfroh daran, dass Hass, Hetze, Ausgrenzung, Ablehnung, Fremdenhass und antidemokratische Tendenzen keinen Platz in unserer Mitte haben.

   Mehr »

Grüne Siegen fordern Solidarität mit Moria! #LeaveNoOneBehind

Wir schließen uns dem Statement von Katrin Göring-Eckhardt aus der Bundestagsfraktion an:

Minister Seehofer, geben Sie Ihren Widerstand zur Hilfe auf!

„Moria ist eine humanitäre Katastrophe mit Ansage. Die Europäischen Staaten haben sich jahrelang abgeschottet und einer Lösung verweigert. Dieses Wegschauen bringt unerträgliches Chaos und Leid.   Mehr »

Was ist los am Kornmarkt?

Wir GRÜNE sagen:

Wir brauchen mehr Plätze in Siegen mit Aufenthaltsqualität. Was wir nicht brauchen, sind Gewalt und Randale bis tief in die Nacht, auch wenn dies nur von Einzelnen kommt. Insofern stehen wir hinter den derzeit verfügten Einschränkungen, dass um 23 Uhr Schluss sein soll! Natürlich wissen wir auch, dass dann nicht alle nach Hause gehen, sondern woanders feiern.

Wir meinen aber auch: die Infrastruktur muss verbessert werden.    Mehr »

GRÜNE für Pedelec-Ladestationen in Stadtzentrum

Inzwischen gibt es ja auch in Siegen etliche Ladestationen für Elektro-Kfz. Wir halten es allerdings auch für erforderlich, Lademöglichkeiten für E-Fahrräder in der Innenstadt anzubieten. Neben der Nutzung des E-Bikes als tägliches Verkehrsmittel boomt auch der Fahrradtourismus. Für alle Nutzer*innen sollte es Lademöglichkeiten geben. Neben der ortsansässigen Gastronomie ist hier auch die Stadt, vielleicht auch in Verbindung mit Sponsoren, gefragt. Ein Vorbild könnte hier die viel kleinere Stadt Olpe sein, wo es mindestens fünf öffentlich zugängliche Ladestationen gibt.    Mehr »

Ja zum Denkmalschutz in Siegen!

Immer wieder gibt es Streit: alte Gebäude abreißen, oder doch massive Veränderungen zulassen? Oder konsequent alles so lassen wie es ist? Unsere Stadt tut sich offenkundig schwer mit den alten und älteren Gebäuden. Da wollte man vor Jahren mal so eben den alten Siegener Bahnhof beseitigen oder das als Schimmelhochhaus ins Gerede geratene alte Landesstraßenneubauamt gegenüber dem Kreishaus.

In jüngster Zeit stand das Laternchen in der Löhrstraße in der Diskussion. Hier wurden erhebliche Veränderungen an der Fassade vorgenommen. Wir haben dagegen mit vielen Bürger*innen protestiert. Und ja,

   Mehr »

Unsere Stellungnahme zur "Petition zum Erhalt des Naturraumes Wellersberg"

Hier treffen verschiedene Interessen aufeinander: Flächenversiegelung verhindern und trotzdem sozialen Wohnungsbau im Innenstadtbereich fördern!

Aus diesen Gründen haben wir einer weitaus kleineren als ursprünglich vorgesehenen Planung zugestimmt:

   Mehr »

Maßnahmen zum Schutz des Klimas

In der trotz Corona-Regeln wohnlichen Atmosphäre der Weißtalhalle veranstalteten die Grünen in Siegen einen hochkarätig besetzten Themenabend zu zentralen Fragen des Klimawandels.

Bundesweit vorbildlich wird im Kreis Steinfurt mehr Strom durch Windkraftanlagen erzeugt, als die Bewohner verbrauchen. Uli Ahlke,einer der Macher des Steinfurter Bürgerwindparks, hieltden zentralen Vortrag zu den verschiedensten Aspekten des Klimawandels.

   Mehr »

Siegen gegen Rechts

Stellungnahme des Siegener Bündnis Für Demokratie zum III. Weg

   Mehr »

Themenabend zur Klimakrise

Pressemitteilung

Erfolgreich gegen den Klimawandel

Einen hochkarätig besetzten Themenabend zur Klimakrise veranstalten Bündnis 90/Die Grünen am Donnerstag, den 16. Juli um 19.30 Uhr im großen Saal der Weißtalhalle in Kaan-Marienborn.

Uli Ahlke war Leiter des Amtes für Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Steinfurt und hat entscheidenden Anteil am Aufbau des landesweit vorbildlichen, von der Bevölkerung angenommenen Bürgerwindparks, mit dem der gesamte Strombedarf für die Haushalte der Stadt erzeugt wird. Ahlke wird die verschiedenen Aspekte des Klimawandels aus der Sicht eines tatkräftigen, erfahrenen Praktikers beleuchten und auch die notwendigen gesellschaftlichen Veränderungen, die der Klimawandel erfordert, zur Sprache bringen.

   Mehr »

Wasserspielplatz für Kinder!

Kinder lieben Wasser! Und weil das so ist, möchten wir GRÜNE in der nächsten Wahlperiode einen Spielplatz mit verschiedene Wasserspielflächen in Siegen bauen. Siegens ersten Wasserspielplatz. Gute Beispiele findet man reichlich, z.B. wenn man sich online auf die Suche macht. Aber wohin das Ganze? Wir meinen: es sollte zentral und gut erreichbar sein. Eine Idee   Mehr »

Waldsterben vor Ort

Dass viele Waldabschnitte in Deutschland durch Hitzewellen und Schädlingsbefall unter extremem Stress stehen, ist auch in Siegen nicht zu übersehen. Eine Mischung aus Trockenheit, Borkenkäfer und Sturm vernichtet auch heimische Wälder wie hier den Rosterberg in Siegen.

Das sind die lokalen Auswirkungen des Klimawandels. Kann man doch eigentlich nicht ignorieren oder leugnen, oder?

Unsere lokalen Maßnahmen vor Ort findet ihr im Wahlprogramm !

BÜNDNIS 90 / Die GRÜNEN in Siegen haben ihr Wahlprogramm verabschiedet

Auf der Wahlvollversammlung des Siegener Stadtverbandes wurde das Programm am 23. Mai mit großer Mehrheit verabschiedet. “Das Wahlteam hat in vielen Online-Konferenzen ganze Arbeit geleistet“, so die Sprecherin Svenja König zum ansprechend gestalteten 40-seitigen Programm.

Neben Umwelt-, Klimaschutz und nachhaltigem Wirtschaften, was erwartungsgemäß viel Raum im Programm einnimmt, legen die GRÜNEN weitere Schwerpunkte auf Schul- und Sozialpolitik, sowie den Wohnungsbau in Siegen. Beim Klimaschutz setzen die GRÜNEN auf weniger motorisierten Individualverkehr und den Ausbau von Photovoltaik und Windkraft. Tausende Quadratmeter Dachfläche auf öffentlichen Gebäuden und Industriehallen liegen ungenutzt brach. Hier sieht die Partei ein riesiges Potential für die Energiewende direkt vor Ort. Auch dass es in Siegen gerade einmal zwei Windräder gibt, halten die GRÜNEN für nicht nachvollziehbar

   Mehr »

Grüne Wahlversammlung der Siegener fand statt!

Pressemitteilung

Wir Grüne bewegen Siegen!

Am vergangenen Wochenende fand die Wahlversammlung der Siegener Grünen anlässlich der Kommunalwahlen am 13.09.2020 in der Weißtalhalle statt. Durch Abstandsregelungen und Hygie-nemaßnahmen konnte die gut besuchte Veranstaltung trotz Corona für alle Anwesenden in einem sicheren Rahmen durchgeführt werden.

   Mehr »

Grüne fordern sorgsame Behandlung der Platane in der Siegener Bahnhofstraße

Der Streit um die Platane in der Siegener Fußgängerzone geht weiter. Für uns Grüne gelten weiterhin die Festlegungen im Entwurf des Bebauungsplans. Dort heißt es: „Die Platane wird als zu erhaltender Baum festgesetzt. Sie sollte nicht beschnitten werden.“

Bedingt durch den bisherigen Abriss von Gebäuden wird die Platane nach dem Laubaustrieb stärkeren Windlasten ausgesetzt. Um diese zu verringern plant die Verwaltung, die Platane entsprechend zu beschneiden. Aus unserer Sicht sollte das nicht nach Augenmaß, sondern nur soweit wie unbedingt nötig unter gutachterlicher Begleitung und auf der Grundlage von vorher durchgeführten Standsicherheitsmessungen geschehen. Die Kosten dafür sind überschaubar und auf jeden Fall gut angelegtes Geld zur Erhaltung dieses prächtigen Baumes.    Mehr »

Die nächsten Schritte machen“ - Siegener Grüne fordern die Umsetzung konkreter Maßnahmen zum Klimaschutz

Nach dem Beschluss eines umfangreichen Klimaschutzpakets durch den Siegener Stadtrat im September erwartet der Siegener Stadtverband der Grünen nun die Konkretisierung in Form gezielter und nachhaltiger Klimaschutzmaßnahmen.

Dazu haben wir eine Reihe von Leitlinien entwickelt und verschiedene Politikfelder auf ihr Potenzial im Bereich des Klimaschutzes hin geprüft. So soll beispielsweise die Siegener Verkehrspolitik starke Akzente setzen, indem der Radverkehr eine deutlich prominentere Rolle einnimmt als bisher. Hierbei sollen durchgängige und möglichst kreuzungsfreie Radwegeverbindungen in den Tälern umgesetzt werden - sowohl in Nord/Süd als auch in West/Ost-Richtung. Wir möchten zudem eine starke Bürgerbeteiligung in diesem Bereich, so sollen in den aktuell zu erstellenden Verkehrsentwicklungsplan insbesondere auch die zahlreichen Anregungen aus der Befragung der Siegener Bürger*innen integriert werden. Eine neue Definition von Mobilität erfordert zudem einen attraktiven ÖPNV. Auch wenn hier auf städtischer Ebene nur wenige Handlungsoptionen bestehen, steht für uns das Ziel einer Rekommunalisierung außer Frage. Dafür werden wir uns in den Gesprächen mit dem Kreis einsetzen.   Mehr »

Herzlich willkommen - wir sind "Hundert"!

Am 18. Oktober konnten wir das 100ste Mitglied in unserem Stadtverband Siegen von Bündnis 90 / Die Grünen begrüßen. Vor drei Jahren waren es noch 51 Mitglieder - wir sind also kräftig gewachsen.

Internationales Freundschaftsfest 2019

Die Siegener Grünen waren am 29. Juni beim Freundschaftsfest mit einem Aktionsstand für Kinder im Siegener Schlosspark vertreten. Es konnte gemalt und gebastelt werden. Zahlreiche wunderschöne Buttons zum Motto des Freundschaftsfestes wurden erstellt und zieren nun Jacken oder heimische Kühlschränke.

Unser Dank gilt dem Integrationsrat als Veranstalter. Es war wieder ein tolles buntes Fest mit tollen internationalen Kulturangeboten und Speisen!

Europawahl 2019

Liebe Siegenerinnen und Siegener,

21,16% Stimmenanteil für die Grünen in der Stadt Siegen bei der Europawahl – das sind 9544 Menschen, die uns gewählt haben. Über diesen großen Erfolg und die breite Zustimmung freuen wir uns sehr! Das ist ein klares Votum für endlich mehr konsequenten Klimaschutz, ein Bekenntnis zu Europa und ein deutliches Zeichen gegen Rechts. Die Verantwortung, die mit diesem Ergebnis verbunden ist, nehmen wir an. Wir werden auf allen Ebenen für unser Klima, für soziale Gerechtigkeit und gegen rechte Positionen kämpfen.

Herzlichen Dank an alle Wähler*innen und die engagierten grünen Wahlkämpfer*innen.

Michael Groß
(Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Siegen)

Lebhafter Dialog mit Johannes Remmel

Am vergangenen Donnerstag lud der Siegener Stadtverband vom Bündnis 90/Die Grünen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Dialog mit Johannes Remmel (MdL), dem aktuellen europapolitischen Sprecher der Landtagsfraktion NRW, ein. Im Fokus dieses Dialogs standen die Fragen, was Grüne Politik für Europa will und wie sie sein sollte. Auch die unvermeidlich knappen Slogans der Wahlplakate sollten genauer unter die Lupe genommen und hinterfragt werden.

Nach einer kurzen Einleitung in den Abend wurde das Wort direkt an die Bürgerinnen und Bürger weitergegeben. So entwickelte sich im gut besuchten Vortragssaal des Museums für Gegenwartskunst rasch eine lebhafte Diskussionsrunde, bei welcher die beteiligten Bürgerinnen und Bürger ihre durchaus kritischen Fragen an Johannnes Remmel stellten.    Mehr »

Für ein soziales Europa

Sven Giegold stand Rede und Antwort

Freudenberg. Auf Einladung des Kreisverbandes der Grünen Siegen-Wittgenstein war Sven Giegold am vergangenen Montag im Technikmuseum in Freudenberg zu Gast. Der Spitzenkandidat für die Europawahl stellte sich dort den Fragen der rund 100 interessierten Gäste. Zunächst begrüßte jedoch der Kreisvorstand bestehend aus Lena Schmidt (Sprecherin), Thomas Börger (Sprecher) und Daniel Neumann (Kassierer) die Anwesenden. „Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit vielen interessanten Fragen und Gesprächen“, erklärte Börger. Anschließend übernahm Johannes Remmel MdL die weitere Moderation des Abends.

   Mehr »

Besuch im Windpark Hollich /Sellen

Auf Einladung des Stadtverbandes Bündnis90/Die Grünen besuchten knapp 30 Bürger*innen aus Siegen – Wittgenstein den Kreis Steinfurt nordöstlich von Münster gelegen. Ziel war der Bürgerwindpark Hollich/Sellen in Steinfurt. Hier wird in vorbildlicher Weise regenerative Energie lokal erzeugt und genutzt.

   Mehr »

Grüne Siegen unterstützen die FFF-Demonstrationen

Pressemitteilung

Fridays for Future - Schülerinnen und Schüler gehen auf die Straße und bestreiken die Schule, weil sie wütend sind, dass ihre Zukunft bedroht ist. Sie klagen zu Recht an, dass die Mehrheit der jetzigen Politiker*innen notwendige Entscheidungen und Richtungswechsel zur Rettung der Umwelt und Lebensgrundlage der kommenden Generationen verweigern.    Mehr »

"Macht weiter Mädels"

Alles Gute zum Schwesterntag wünschten heute die Frauen von Stadt-und Kreisgrünen in Siegen.

   Mehr »

Frauen und Mobilität - Frauenfrühstück

Frauen hatten Plan. Am 10.02. Café Planlos.

Viele gute Ideen entstanden gestern auf Einladung des Frühstückstreffs der Grünen Frauen.

 

   Mehr »

Timberjacks in der Numbach

Stadtverband Bündnis 90/Die Grünen zur geplanten Ansiedlung der Restaurant-Kette „Timberjacks“ in der Numbach:

Der Stadtverband Bündnis 90/Die Grünen wendet sich entschieden gegen die Ansiedlung einer weiteren System-Gastronomie in der Numbach.

Ein Beamter der Stadtverwaltung stellte vor Monaten die Ansiedlung eines gastronomischen Betriebes („Timberjacks“) in der Numbach, auf einem Grundstück zwischen Johanna-Ruß-Schule, Kindergarten einerseits und Café Del Sol anderseits gelegen, als wunderbare Angelegenheit für die Universitätsstadt Siegen dar. Dieser Einschätzung widersprechen die Grünen in Siegen vehement! Wozu braucht die Stadt eine weitere System-Gastronomie vor den Toren der Stadt? Extrablatt, Cafe Del Sol, Bar Celona und bald noch der Hähnchenverkäufer am Bahnhof, große Betriebe, die sehr viele Gäste anziehen und den einheimischen Gastronomiebetrieben das Leben schwer machen!   Mehr »

„All You Need is Less – Zukunft ohne Wirtschaftswachstum“.

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Nico Paech über die Grenzen wirtschaftlichen Wachstums

Termin: Donnerstag, den 22. November, 19.30 Uhr, Ort: im Vortragsaal des Museums für Gegenwartskunst, Unteres Schloß 1, 57072 Siegen 

Nico Paech: „Die lang gehegte Hoffnung, dass wirtschaftliches Wachstum durch technischen Fortschritt nachhaltig oder klimafreundlich gestaltet werden kann, bröckelt. Weiterhin scheint ein auf permanente ökonomische Expansion getrimmtes System kein Garant für Stabilität und soziale Sicherheit zu sein. Darauf deuten nicht nur die Eskalation auf den Finanzmärkten und die Schuldenkrisen hin, sondern auch die Verknappung jener Ressourcen („Peak Everything“), auf deren unbegrenzter und kostengünstiger Verfügbarkeit das industrielle Wohlstandsmodell bislang basierte.   Mehr »

Planet Plastik- Schluss mit dem Wegwerfwahn

Da das Plastikproblem nicht an den Küsten Halt macht, lädt der grüne Kreisverband Siegen-Wittgenstein am Samstag, den 15. September 2018, anlässlich des weltweiten Coastal Cleanup Day, dazu ein, an diesem Tag von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr den Infostand der Grünen in der Siegener Oberstadt in der Nähe des Dornseifer-Marktes zu besuchen. Dort wird es, neben Informationen auch einige Aktionen geben. Geplant ist ein Ratespiel über den Zerfall von Plastikartikeln, die Umtauschaktion “Jute statt Plastik“, bei der Passanten ihre Plastiktüten in Jutebeutel umtauschen können, sowie eine Unterschriftensammlung, um den hiesigen Supermärkten zu vermitteln, ihre Einwegplastiktüten aus dem Sortiment zu nehmen und in Mehrwegtaschen umzutauschen.

 

   Mehr »

Anti-AfD Demo vor der Siegerlandhalle

Gestern haben Siegener Grüne eine kleine Demo gegen AfD-Anhänger an der Siegerlandhalle gestartet, die das Sicherheitskonzept für die Siegener Unterstadt “beraten“ wollten. Hier hat sich noch einmal bestätigt, wie ausländerfeindlich die Anhänger der AfD sind und dass wir weiterhin achtsam bleiben müssen.

Infoveranstaltung zum Thema Windkraft mit Johannes Remmel

B90/Die Grünen in Siegen führten am 15.Mai mit dem MdL Johannes Remmel in der Siegerlandhalle eine Debatte mit interessierten Befürwortern und Gegnern zum Thema Windenergie. Fragen über vorhandenes Potential und Speicherung in NRW konnten geklärt werden. Dass der Klimawandel mit all seinen entsetzlichen Folgen fortschreitet hat dort niemand mehr bestritten.

 

   Mehr »

Debatte zum Thema „Windenergie“

Bündnis 90/Die Grünen in Siegen veranstaltet am Dienstag, 15. Mai, 19.30 Uhr im Eintrachtsaal der Siegerlandhalle einen Themenabend mit dem Landtagsabgeordneten Johannes Remmel zum Thema „Windenergie“; einem Thema, das insbesondere in der lokalen Presse nahezu täglich präsent ist.   Mehr »

„Furusato“ im Viktoria Kino Dahlbruch

Der Stadtverband Siegen vom Bündnis90/Die Grünen zeigt in Zusammenarbeit mit dem Viktoria Kino Dahlbruch den neu erschienenen Film „Furusato“ des Regisseurs Thorsten Trimpop am Mittwoch, den 18. April um 20.00 Uhr, reduzierter Eintritt 3    Mehr »

Fleischfabrik Deutschland

Anton Hofreiter hat in Siegen aus seinem Buch darüber gelesen, wie die Massentierhaltung unsere Lebensgrundlagen zerstört und was wir dagegen tun können.

   Mehr »

Neuer Vorstand im Stadtverband

Von links nach rechts: Henning Becker Kassierer), Thomas Christian Börger, Ruth Venus, Christian Martin Brado, Iris Heinen (alle Beisitzer*innen), Nikolai Wyderka (Kassenprüfer), Svenja König (Sprecherin) und Reinhard Hillnhütter (Sprecher)

Am 13. März 2018 standen beim Bündnis90/Die Grünen, Stadtverband Siegen, die turnusmäßigen Wahlen zum Vorstand an. Zahlreiche Mitglieder waren ins Büro der Grünen in die Löhrstraße gekommen und erfuhren im Rechenschaftsbericht, dass der Stadtverband in den vergangenen zwei Jahren eine erfreuliche Zunahme bei den Mitgliedern um 42% zu verzeichnen hatte.    Mehr »

„Platz da! Selbstverständlich für Frauen.“

Zum Internationalen Frauentag am 8. März 2018 erklären Svenja König, Sprecherin des Stadtverbandes Siegen und Christiane Luke vom KV BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

"Seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen - aber ein Blick in unsere Parlamente zeigt: Von echter Gleichberechtigung sind wir noch weit entfernt. Aber auch die Führungsgremien in Wirtschaft und Gesellschaft sind noch viel zu oft frauenfreie Räume.

Wir wollen die Hälfte der Macht für Frauen, in der Politik, der Wirtschaft und der Gesellschaft! Frauen sollen gleichberechtigt mitbestimmen, mitentscheiden und mitgestalten. Wir sagen Nein zu einem Rückfall in eine Zeit, in der die Politik männlich, konservativ und rechtspopulistisch ist. Vor allem wollen wir, dass Frauen selbstverständlich und selbstbewusst die Plätze einnehmen können, die ihnen zustehen. Denn nach wie vor liegt bei der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung, wie das Grundgesetz sie fordert, auch in Deutschland noch einiges im Argen."

Wir machen mit unserem Rundgang und der Aktion: „Platz da! Selbstverständlich für Frauen“ am Beispiel verschiedener Verbände und Institutionen darauf aufmerksam, dass wir mehr Frauen in Wirtschaft und Politik brauchen. So auch z.B. auch hier (Fotos), bei der IHK Siegen, wo nicht nur Präsidium und Geschäftsführung rein männlich besetzt sind. Der Vollversammlung gehören aktuell 40 Männer und 2 Frauen an. Von 16 Referaten werden nur zwei von Frauen geleitet, obwohl diese 60% der Angestellten stellen.

Wir Grüne bleiben dran: Wir wollen gleiche Löhne für Frauen und Männer und gleiche Chancen für Frauen auf dem Arbeitsmarkt. Erwerbsarbeit und Fürsorgeaufgaben müssen gerecht zwischen Frauen und Männern geteilt werden.

Anke Hoppe-Hoffmann, Geschäftsführerin
Svenja König, Sprecherin, SV Siegen
Christiane Luke, Sprecherin KV Siegen-Wittgenstein

FLEISCHFABRIK DEUTSCHLAND

Wie die Massentierhaltung unsere Lebensgrundlagen zerstört und was wir dagegen tun können

Lesung und Diskussion mit

Dr. Anton Hofreiter

MdB und Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Am Freitag, 16. März 2018 um 19.00 Uhr im Museum für Gegenwartskunst in Siegen, Vortragssaal

   Mehr »

Abrüsten statt aufrüsten - Einladung zum bundesweiten Aktionstag für den Frieden 18.11.2017

Einladung zum bundesweiten Aktionstag für den Frieden 18.11.2017

Liebe Freundinnen und Freunde,

der Friedensnobelpreis 2017 geht, wie ihr wisst, in diesem Jahr an die Anti-Atomwaffen-Kampagne "ican" (international campaigne to abolish nuclear weapons) Die in Genf ansässige Organisation erhält die renommierte Auszeichnung für ihre weltweiten Bemühungen um Abrüstung, eine Auszeichnung auch für den unermüdlichen Kampf gegen Atomwaffen. Eigentlich ist der Preis auch eine Anerkennung der unermüdliche Arbeit aller friedensbewegten Menschen, denn ican ist ja ein Bündnis von mehr als 450 Gruppen, die sich für eine Welt ohne Atomwaffen und für den Frieden einsetzen.

Am 10. Dezember, dem Todestag von Alfred Nobel, wird nun der Preis offiziell in Oslo an ican vergeben. - Dieses tolle Ereignis, so haben wir es bei unserem gestrigen Treffen im Martini-Gemeindehaus vereinbart, wollen wir am Aktionstag, dem 18.11.2017, in der Zeit von 10:30 Uhr bis 14:00 Uhr an einem großen Friedens-Infostand auf der Oberstadtbrücke Ecke Extrablatt in Siegen mit Sekt feiern.    Mehr »

Gründung Grüne Jugend Siegen

Hallo liebe Freunde und Freundinnen, wir haben uns gegründet!

Am Freitag den 20.10.2017 haben wir zu unserer Gründungsversammlung eingeladen und dabei haben sich einige junge politisch interessierte Menschen im Alter zwischen 19 und 25 Jahren zusammengefunden.

Von links nach rechts: Lukas Frahm, Christian Brado (Schatzmeister), Dennis Alexander Rupp (Beisitzer), Silke Braunroth, Thomas Börger (Sprecher), Johanna Zwingmann   Mehr »

Viele neue Mitglieder und ein neues Sprecher*innen-Team

Von links nach rechts: Henning Becker, Florian Kraft, Christian Brado, Dirk Bender, Thomas Börger, Reinhard Hillnhütter und Svenja König

Nachdem die beiden bisherigen Sprecher*innen Irina Blödel und Tim Veith nach ihrem Studium berufsbedingt nicht mehr in Siegen aktiv sein konnten, wurden Nachwahlen im Stadtverbandsvorstand von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN notwendig.   Mehr »

E-Bike-Sharing Siegen

Ein wichtiger Baustein E-Mobilität ist jetzt in Siegen gelungen.

An zwei festen Stationen am Siegener Rathaus, am Kölner-Tor und an zwei virtuellen Standorten (an der Uni -Unteres Schloß und am Siegufer) können die Bikes wieder abgestellt werden. Alles wird über eine Handy-App gesteuert.

Eimo Enninga und Christiane Luke gehören zu den Testern.

Das GRÜNE Food-Mobil macht am 19. September Station in Siegen

Bio-lecker-regional. Wir zeigen am 19.09. von 17 Uhr bis 19 Uhr in Siegen auf der Siegbrücke warum gutes Essen und gute Politik zusammen gehören. Ein knallgrüner Imbisswagen macht dort Station.    Mehr »

Die Bündnis 90/ Die Grünen, Siegen-Wittgenstein haben unter hoher Wahlbeteiligung am Dienstag ein neues Sprecherteam gewählt und den Kassierer im Amt bestätigt.

Michael Groß (Vors).und Christiane Luke (Stv.) aus Siegen bilden nun die neue Spitze. Komplettiert wird der Vorstand durch den Kassierer Elmar Köninger aus Neunkirchen.

Michael Groß: "Wir werden mit aller Kraft unseren Kandidaten Simon Rock im Bundestagswahlkampf unterstützen und darüber hinaus auf unsere zentralen Inhalte setzen. Es muss endlich Schluss sein mit der Zögerlichkeit den Klimaschutz auch mit konkreten Maßnahmen zu hinterlegen. Es muss Schluss sein mit der halbherzigen Energiewende.   Mehr »

Grüner Stand auf dem 33. Internationalen Freundschaftsfest

Trotz feuchter Wettterverhältnisse hatten wir Samstag 1. Juli viel Spaß mit den Kindern an unserem Stand im Schlosspark.   Mehr »

GRÜNE laden ein zum Hoftag mit Umweltminister Remmel bei der Bio-Schäferei Küthe

Am Mittwoch 26. April um 17.30 Uhr lädt der Stadtverband Siegen vom BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN zu einer Hofbesichtigung der Schäferei Küthe, Mühlchenstraße 7 in Siegen-Meiswinkel ein. Bei einer Führung durch die Schafställe und die hofeigene Bio-Käserei kann ein Einblick in eine nachhaltige und biologische Landwirtschaft in der Region gewonnen und die Erzeugnisse der Schäferei Küthe vor Ort probiert werden.   Mehr »

GRÜNE Aktion zum Internationalen Frauentag 2017

Anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März 2017 erklären  die Frauen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Siegen-Wittgenstein:

„Weltweit sind feministische Errungenschaften in Gefahr! Darum setzen wir am diesjährigen Internationalen Frauentag ein deutliches Zeichen: Für die Selbstbestimmung von Frauen und gegen den Rechtsruck von AfD und Co.

Am 8. März werden wir  zwischen 16.00 und 18.00 Uhr mit einer Pussyhat-Aktion und einem Infostand in der Nähe der Berliner Bär*in,  Kölner Straße in Siegen, zum Thema Frauenrechte informieren. Damit tragen wir den feministischen Protest des Women´s March in Washington weiter und solidarisieren uns mit allen Frauen weltweit, die für eine feministische Gesellschaft und gegen nationalistische Ideologien und rassistische Hetze einstehen!   Mehr »

Besuch der Ausstellung „Wunder der Natur“ im Oberhausener Gasometer

Pressemitteilung

Die Siegener GRÜNEN bieten am  Samstag, 21. Januar eine Busfahrt an.

In 150 großformatigen, farbenprächtigen Bildern aus Tier- und Pflanzenwelt und in grandiosen Filmausschnitten werden dem Besucher die schöpferischen Kräfte des Lebens gezeigt. Höhepunkt der Ausstellung ist die Erde selbst. In der riesigen Kuppel des Gasometers wird der blaue Planet zum Leben erweckt. Eine 20 Meter große Erdkugel ist im hundert Meter hohen Raum installiert und lässt die Illusion eines Blickes aus dem Weltraum zu.   Mehr »

Stellungsnahme von Bündnis90/Die Grünen Siegen zum Thema Umgestaltung des Herrengartens

Wir von Bündnis90/ Die Grünen in Siegen freuen uns ganz besonders über das neue Grün, das im Herzen unsere Stadt entstehen wird. Am Herrengarten wird es eine Fläche mit großer Auftenthaltsqualität geben, die von allen Bürgerinnen und Bürgern kostenlos genutzt werden kann und sich an das neu gestaltete Siegufer wunderbar anschließen wird.

Zusammen mit dem Aktionsbündnis-Herrengarten haben wir im Januar unserem Protest Ausdruck verliehen, als es hieß, "am Herrengarten wird erneut ein Wohn- und Geschäftszentrum geplant".   Mehr »

Grüner Themenabend zum Landesnaturschutzgesetz NRW mit Johannes Remmel

Auf Einladung des Siegener Stadtverbandes von Bündnis 90 /Die Grünen stellte Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, die Eckpunkte des Gesetzes vor, dass nach einer Anhörung im Mai in die 2. Lesung geht.   Mehr »

„Gleiche Rechte, gleicher Lohn und verbesserter Schutz vor sexueller Gewalt“

Über die fairen Rosen, die es auch zum diesjährigen Frauentag gab, freuten sich die Beschenkten. Die dazugehörigen Infos machten allerdings auch Diejenigen betroffen, die erklärten mit ihrer persönlichen Situation eigentlich ganz zufrieden zu sein.

 

(Foto von links) Bärbel Gelling, Kathrin Wagner und Irina Blödel zogen mit dem grünen Bollerwagen los....   Mehr »

Gratulation zum 40jährigen Jubiläum des Siegener „Weltladen“

Im vergangenen Jahr wurde der Stadt Siegen das Siegel „Fair-Trade-Town“ verliehen, als Anerkennung der hiesigen Bemühungen rund um Fairen Handel mit sozialverträglichen Löhnen für die Produzenten der Waren. Dabei ist gar nicht genug gewürdigt worden, dass diese Arbeit hier in Siegen bereits seit 40 Jahren von ehrenamtlich Engagierten mit viel Einsatz, Ausdauer und Hartnäckigkeit gegen alle Widrigkeiten kontinuierlich geleistet wird. Wir sprechen den Mitarbeiter/innen des Weltladens unsere Hochachtung aus und danken ihnen, dass sie den Boden bereitet haben, dass jetzt auch in Siegen fairer Handel mit fairen Preisen immer mehr Verbreitung und Unterstützung erfährt.

Wir gratulieren ganz herzlich zu dem 40jährigen Bestehen des Weltladens.

GRÜNE wollen Innenstadt weiterentwickeln – Gebäude am Herrengarten sollen Grünfläche weichen!

Pressemitteilung

Nach „Siegen – Zu neuen Ufern“, der nun endlich umgesetzten Projektidee der GRÜNEN aus den 90er Jahren, setzt sich der Siegener Stadtverband für eine Fortschreibung der Neugestaltung der Siegener Innenstadt ein. Dazu gehören mittelfristig die komplette Freilegung der Sieg und der damit verbundene Abriss des Gebäudes auf der Siegbrücke beim Apollo-Theater.   Mehr »

GRÜNE TERMINE

06.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

08.02., 18.00, grüne Geschäftsstelle,  Arbeitsforum „Klimaschutz und Energiewende vor Ort"
            20.00, Ort wird noch bekannt gegeben, AK Umwelt, Klima & Wirtschaft

11.02., 11.00, Siegen, Unterstadt, grüner Infostand zum Thema Gesamtschule/Bürger*innen-Entscheid
            11.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Klimawald
            14.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Verkehr

13.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

Grüne Zeitung 2022

Infos zur GRÜNEN Geschäftsstelle

Hier sind wir zu erreichen:
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Stadtverband Siegen
Löhrstr.12, 57072 Siegen
0271 / 38750662
stadtverband@remove-this.gruene-siegen.de

Geschäftszeiten:
Um Energie zu sparen, bleibt unsere Geschäftsstelle diesen Winter über geschlossen. Die Mitarbeiter*innen arbeiten im Homeoffice.
Bitte hinterlassen Sie uns Ihr Anliegen telefonisch auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlich willkommen

Gäste und Interessierte sind zu unseren Sitzungen willkommen! Bei Interesse bitte im Stadtverband oder bei der Fraktion melden für nähere Infos, unsere Sitzungen finden zum Teil online bzw. an wechselnden Orten statt.