Aus unserer Pressearbeit
2010


13.10.2010
Grüne: Gegen den Willen von Eltern und Schule wird es keine Gemeinschaftsschule geben können

Dass sich viele Bürger/-innen für den Erhalt des Gymnasiums Löhrtor aussprechen ist beeindruckend und - zumindest die Sicht der Eltern - auch nachvollziehbar.
Dabei gehen jedoch einige der Unterschriftensammler/-innen bzw. diejenigen, die dies beauftragt haben, von z.T. falschen Umständen aus: ...mehr

08.10.2010
Rückgehende Schülerzahlen in Siegen: allein bei den Gymnasien nimmt die Zahl der Schüler/-innen in den nächsten Jahren um über 750 Kinder ab
Durch den Rückgang der Schüler/-innenzahlen in Siegen geraten viele Schulen in Siegen in Not. Fast jede Schulform ist betroffen. Erste Auswirkungen wird es schon im nächsten Schuljahr geben.

Wir BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN wollen möglichst viele Schulen und Schulstandorte erhalten. Aber auch wir können uns dem Schülerrückgang nicht entziehen. Deshalb brauchen wir Fantasie und gute Ideen, um die gewachsenen Strukturen weitgehend zu erhalten. ... mehr

20.07.2010
Ausbau der Industriestraße - Steuergeld für Privatparkplätze
Zum 1. Spatenstich für den Ausbau der Industriestraße erklärt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:
Die Industriestraße in Weidenau, eine Sackgasse und reine Anliegerstraße, mag ja nicht mehr im besten Zustand sein. Diese Aussage trifft aber unbestritten auf die Mehrzahl der Straßen in unserer Stadt zu. Gemäß Haushalt 2010 soll der Ausbau der Industriestraße 1,1 Mio. € kosten, zuzüglich der Kosten für den Kanalbau. Der Eigenanteil der Stadt allein am Straßenbau beträgt 540 000 €.... mehr

14.07.2010
Öffentlicher Nahverkehr in Siegen – Linien ausgedünnt und Preise erhöht

Die VGWS teilte in ihrer Pressemitteilung auf die Fahrplanumstellung zum Ferienbeginn am 15.07.2010 mit:
„Um die Wirtschaftlichkeit des Buslinienverkehrs nachhaltig zu verbessern, werden einzelne Verkehrslinien im Siegerland zum 15.07.2010 gebündelt. Daher werden sich die Fahrpläne ab dem 15. Juli 2010 insbesondere im Bereich Siegerland ändern.“ ... mehr

13.07.2010
„Große Probleme mit Bürgerinitiativen“

Zu den neuerlichen Äußerungen der Gewerkschaften „Industrielles Herz mit Forderungen“ in der WR vom 22.06.2010 erklärt Bündnis 90/Die Grünen: Hinter den von Herrn Hartwig Durt (IG-Metall) genannten Bürgerinitiativen Oberschelden/Seelbach und Eisern, mit denen es laut Aussage von Herrn Durt „…große Probleme…“ gibt, stehen tausende von Bürgern, die Nein zu dem weiteren Raubbau an Natur und Umwelt sagen und einen verantwortlichen Umgang mit Freiflächen fordern. ... mehr

07.07.2010
Ausbau Kichtaler Weg – Geldverschwendung in Zeiten des Nothaushalts

Zum heutigen 1. Spatenstich zum Ausbau des Kichtaler Wegs erklärt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen: Auslöser für diese Baumaßnahme war eine marode Brücke über die Weiß im Zuge der Eisenhüttenstraße. Anstelle einer Sanierung dieser Brücke entwickelte die Verwaltung auf massiven Druck eines dort ansässigen Unternehmens das Konzept, ... mehr

19.03.2010
Erschließung des Baugebiets Im Boden - Geldverschwendung in Zeiten des Nothaushalts

Während der Bürgermeister den Beginn der Erschließung des Neubaugebiets Im Boden feiert, müssen wir leider feststellen, dass diese Maßnahme zum jetzigen Zeitpunkt in keiner Weise zu verantworten ist: ... mehr

17.02.2010
Stellungnahme der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Siegen
Walter Krämer: Höchste Zeit zum Nachdenken

Am 25. Januar 2010 scheiterte im Siegener Kulturausschuss der erneute Versuch von Bündnis 90 / Die Grünen, dem Gedenken an Walter Krämer endlich einen würdigen Ausdruck zu geben. Die Medien in Siegen haben darüber berichtet, seitdem sind zahlreiche Leserbriefe und Kommentare von Bürgerinnen und Bürgern veröffentlicht worden. Der einhellige Tenor dieser Stellungnahmen ist: Wie konnte es angesichts der Verdienste von Walter Krämer denn nur zu dieser Ablehnung durch eine knappe Mehrheit aus CDU, FDP und UWG kommen? ... mehr

 

2009
2008
2007
2006 - 2002

GRÜNE TERMINE

06.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

08.02., 18.00, grüne Geschäftsstelle,  Arbeitsforum „Klimaschutz und Energiewende vor Ort"
            20.00, Ort wird noch bekannt gegeben, AK Umwelt, Klima & Wirtschaft

11.02., 11.00, Siegen, Unterstadt, grüner Infostand zum Thema Gesamtschule/Bürger*innen-Entscheid
            11.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Klimawald
            14.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Verkehr

13.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

Grüne Zeitung 2022

Infos zur GRÜNEN Geschäftsstelle

Hier sind wir zu erreichen:
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Stadtverband Siegen
Löhrstr.12, 57072 Siegen
0271 / 38750662
stadtverband@remove-this.gruene-siegen.de

Geschäftszeiten:
Um Energie zu sparen, bleibt unsere Geschäftsstelle diesen Winter über geschlossen. Die Mitarbeiter*innen arbeiten im Homeoffice.
Bitte hinterlassen Sie uns Ihr Anliegen telefonisch auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlich willkommen

Gäste und Interessierte sind zu unseren Sitzungen willkommen! Bei Interesse bitte im Stadtverband oder bei der Fraktion melden für nähere Infos, unsere Sitzungen finden zum Teil online bzw. an wechselnden Orten statt.