Besuch der Ausstellung „Wunder der Natur“ im Oberhausener Gasometer

Die Siegener GRÜNEN bieten am  Samstag, 21. Januar eine Busfahrt an.

In 150 großformatigen, farbenprächtigen Bildern aus Tier- und Pflanzenwelt und in grandiosen Filmausschnitten werden dem Besucher die schöpferischen Kräfte des Lebens gezeigt. Höhepunkt der Ausstellung ist die Erde selbst. In der riesigen Kuppel des Gasometers wird der blaue Planet zum Leben erweckt. Eine 20 Meter große Erdkugel ist im hundert Meter hohen Raum installiert und lässt die Illusion eines Blickes aus dem Weltraum zu.   Mehr »

Ausstellung bei Bündnis 90 / Die Grünen

Mensch. Macht. Milch

Wie Konzerne unsere bäuerliche Landwirtschaft verpulvern

Die Ausstellung „Mensch.Macht.Milch“, ein Sachcomic von Germanwatch und der Arbeitsgemeinschaft bäuerlicher Landwirtschaft ist aktuell im Grünen Büro, Löhrstraße 7 in 57072 Siegen zu sehen.

Die Macher der Ausstellung: „Die Landwirtschaft in Deutschland steht vor einem großen Wandel: Sie wird zunehmend auf Export getrimmt. Dies ist das Ergebnis der Rahmenbedingungen, die von der deutschen und EU-Politik gesetzt werden - maßgeblich auf Druck der exportorientierten Agrarindustrie. Bäuerliche Milchhöfe müssen wachsenden Betrieben weichen. Ökologie und Tierschutz stehen auf dem Spiel. Und in den armen Ländern dieser Welt verzerren billige Lebensmittel aus Europa und Deutschland die dortigen Märkte. Der Sachcomic "Mensch Macht Milch" gibt einen Einblick in die politische, gesellschaftliche, bäuerliche und privatwirtschaftliche Auseinandersetzung, um diese Entwicklung. Und er macht Vorschläge, wie eine zukunftsfähige Landwirtschaft aussehen sollte.“

Dazu die Sprecherin des grünen Stadtverbandes Siegen, Irina Blödel: „Das Thema bleibt leider brandaktuell. Milchpreis ist abgestürzt und Milch ist derzeit billiger als Wasser. Ein Bauer bekommt für einen Liter Milch teils keine 20 Cent mehr. Vor zwei Jahren war es das Doppelte. Die Folgen: Höfesterben, die weitere Industrialisierung der Kuhställe und noch mehr Druck auf Wasser, Artenvielfalt und Klima. Wir wollen die Verbraucher*innen wachrütteln und hoffen, dass sie im Kühlregal nicht mehr automatisch die billigste Milch mitnehmen, sondern faire Preise, Bio- und Regionalprodukte unterstützen.“

Die Ausstellung ist teilweise im Schaufenster zu sehen oder komplett zu den Öffnungszeiten: Mo., Mi., Do. und Fr. von 10.00 – 13.00 Uhr.

Ausstellungseröffnung mit dem Titelplakat und bei der Verkostung von Milch aus der Region (Birkenhof), Biomilch und Fairer Milch.

 

Wenn Ihr nicht vorbeikommen könnt, um die Ausstellung anzuschauen, könnt Ihr sie bei der ABL e.V. oder Germanwatch auch „online“ ansehen oder runterladen.

Link zum Comic und zur Homepage der Arbeitsgemeinschaft bäuerlicher Landwirtschaft ABL e.V.

Link zu Germanwatch, mehr zur Ausstellung und zum Thema

Mehr zum Thema in einem Zeit-Artikel von Alexandra Endres: „Der Preis der billigen Milch“

„Gleiche Rechte, gleicher Lohn und verbesserter Schutz vor sexueller Gewalt“

Über die fairen Rosen, die es auch zum diesjährigen Frauentag gab, freuten sich die Beschenkten. Die dazugehörigen Infos machten allerdings auch Diejenigen betroffen, die erklärten mit ihrer persönlichen Situation eigentlich ganz zufrieden zu sein.

 

(Foto von links) Bärbel Gelling, Kathrin Wagner und Irina Blödel zogen mit dem grünen Bollerwagen los....   Mehr »

Grüne Stadtratsfraktion erkundet Landesgartenschau-Gelände in Gießen

Die Siegener Stadtratsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen gehört zu den Initiatoren für eine Bewerbung der Stadt für eine zukünftige Landesgartenschau (LGS). Um Anregungen zu bekommen und Erfahrungen früherer Gartenschauen auszuwerten, haben sich einige Fraktionsmitglieder auf den Weg nach Gießen gemacht.

(Siegener grüne Ratsfraktion mit Frau Gerda Weigel-Greilich, Bürgermeisterin von Gießen)   Mehr »

Auf den Spuren des Erzbergbaus auf der Eisernhardt

Unter der fachkundigen Führung von Meinhard Weber und Christian Weber, Mitglieder des Vereins für Siegerländer Bergbau, haben jetzt Mitglieder der Grünen Stadtratsfraktion und Gäste den neu bzw. wiedereröffneten Erzbergbau-Wanderweg auf der Eisernhardt erkundet.

   Mehr »

Spazieren an der Sieg

Grüne setzen sich für Weg entlang der Sieg ein

Der gute Anfang ist gemacht mit dem Abriss der Siegplatte und dem Bau der Stufenanlage in Siegens Stadtmitte. Zudem soll in absehbarer Zeit der Weg zwischen Apollo Theater/Parkhaus Morleystraße und Sieg bis zur Brücke Berliner Straße hergerichtet werden, um weiter am Fluss entlang spazieren zu können. Wie es weitergehen könnte mit einem Fuß- und Rad-Weg entlang der Sieg auf der Hammerhütte und  darüber hinaus Richtung Eiserfeld, haben jetzt Mitglieder der Siegener Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen ausprobiert.

   Mehr »

GRÜNE TERMINE

06.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

08.02., 18.00, grüne Geschäftsstelle,  Arbeitsforum „Klimaschutz und Energiewende vor Ort"
            20.00, Ort wird noch bekannt gegeben, AK Umwelt, Klima & Wirtschaft

11.02., 11.00, Siegen, Unterstadt, grüner Infostand zum Thema Gesamtschule/Bürger*innen-Entscheid
            11.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Klimawald
            14.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Verkehr

13.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

Grüne Zeitung 2022

Infos zur GRÜNEN Geschäftsstelle

Hier sind wir zu erreichen:
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Stadtverband Siegen
Löhrstr.12, 57072 Siegen
0271 / 38750662
stadtverband@remove-this.gruene-siegen.de

Geschäftszeiten:
Um Energie zu sparen, bleibt unsere Geschäftsstelle diesen Winter über geschlossen. Die Mitarbeiter*innen arbeiten im Homeoffice.
Bitte hinterlassen Sie uns Ihr Anliegen telefonisch auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlich willkommen

Gäste und Interessierte sind zu unseren Sitzungen willkommen! Bei Interesse bitte im Stadtverband oder bei der Fraktion melden für nähere Infos, unsere Sitzungen finden zum Teil online bzw. an wechselnden Orten statt.