Siegen, den 16.07.2007

Anfrage zur Sitzung des HFA am 15.08.2007
Mögliche Unregelmäßigkeiten bei der Verlängerung des Stromliefervertrages der Stadt Siegen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Stötzel,

wie wir erfahren haben, hat die Verwaltung kürzlich ohne Beteiligung der zuständigen Ausschüsse (Ausschuss für Umwelt, Landschaftspflege und Energie, Vergabeausschuss, Werksausschuss) den Stromliefervertrag für die Stadt und den Eigenbetrieb ESi ohne Ausschreibung um 2 Jahre verlängert.
Angesichts dieses merkwürdigen Vorgangs stellen sich für uns einige Fragen, z. B. nach der Wirtschaftlichkeit dieses Vorgangs und der Berücksichtigung ökologischer Belange. Geklärt werden müssten aber auch mögliche Verstöße gegen das Vergaberecht einschließlich EU-Recht und gegen die Zuständigkeitsordnung des Rates der Stadt Siegen.
In der Wahrnehmung unserer Verpflichtung gem. § 55(3) GO NRW ("Der Rat überwacht ....den Ablauf der Verwaltungsangelegenheiten") stellen wir zur Aufklärung dieses Vorgangs folgende Fragen:

1. Was hat die Verwaltung bewogen, auf eine öffentliche Ausschreibung der Stromlieferung zu verzichten und statt dessen den bestehenden Vertrag zu verlängern?

2. Warum wurden die zuständigen Ausschüsse weder beteiligt noch über diesen Vorgang informiert (lediglich der Werksausschuss wurde nach Abschluss des Vertrags informiert)

3. Wie hoch ist das geschätzte Auftragsvolumen in der Zeit der Vertragsverlängerung für die Stadt und für ESi?

4. Welche Auswirkungen müssen die Beschlüsse des Rates der Stadt Siegen zum Klimaschutz aus Sicht der Verwaltung auf die Ausschreibungsbedingungen für den Strombezug der Stadt haben?

zur Antwort der Verwaltung (PDF)

GRÜNE TERMINE

06.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

08.02., 18.00, grüne Geschäftsstelle,  Arbeitsforum „Klimaschutz und Energiewende vor Ort"
            20.00, Ort wird noch bekannt gegeben, AK Umwelt, Klima & Wirtschaft

11.02., 11.00, Siegen, Unterstadt, grüner Infostand zum Thema Gesamtschule/Bürger*innen-Entscheid
            11.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Klimawald
            14.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Verkehr

13.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

Grüne Zeitung 2022

Infos zur GRÜNEN Geschäftsstelle

Hier sind wir zu erreichen:
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Stadtverband Siegen
Löhrstr.12, 57072 Siegen
0271 / 38750662
stadtverband@remove-this.gruene-siegen.de

Geschäftszeiten:
Um Energie zu sparen, bleibt unsere Geschäftsstelle diesen Winter über geschlossen. Die Mitarbeiter*innen arbeiten im Homeoffice.
Bitte hinterlassen Sie uns Ihr Anliegen telefonisch auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlich willkommen

Gäste und Interessierte sind zu unseren Sitzungen willkommen! Bei Interesse bitte im Stadtverband oder bei der Fraktion melden für nähere Infos, unsere Sitzungen finden zum Teil online bzw. an wechselnden Orten statt.