Teilnahme am Städte-Challenge „Wattbewerb“

Antrag zur Sitzung des Umweltausschusses der Stadt Siegen am 04.05.2021

Sehr geehrter Herr Boller,
sehr geehrte Ausschussmitglieder,

die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen legt folgenden Beschlussvorschlag zur Beratung und Abstimmung vor:

Beschlussvorschlag
Die Stadt Siegen nimmt am Städte-Challenge „Wattbewerb“ teil, um so den Ausbau der Photovoltaik unter Einbeziehung der gesamten Stadtgesellschaft zu beschleunigen.

Begründung Städte-Challenge „Wattbewerb“
Die politischen Maßnahmen reichen alleine nicht aus, um das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Abkommens einzuhalten und den Klimawandel zu stoppen. Mit dem Städte-Challenge „Wattbewerb“ wird die Bedeutung der Erneuerbaren Energien in diesem Zusammenhang verdeutlicht. Eine der wichtigsten Technologien beim Ausbau der erneuerbaren Energien wird dabei die Photovoltaik sein. Mit „Wattbewerb“ soll der Photovoltaik-Ausbau massiv vorangetrieben werden.

Das Hauptziel des Städte-Challenge ist die Unterstützung der Energiewende, indem die Stromversorgung zu 100% erneuerbaren Strom bis 2030 durch den Ausbau von Photovoltaik in den Städten stark beschleunigt werden soll. An dem in Karlsruhe von Fossil Free initiierten Projekt nehmen mittlerweile 46 Städten in Deutschland teil. In NRW wird dieses Projekt vom Städte und Gemeindebund (StGB) unterstützt. Inzwischen hat das Bundeswirtschaftsministerium die Schirmherrschaft für den PV-Wettbewerb übernommen und eine entsprechende Anmeldeplattform faktor2.solar/staedte-challenge/ für teilnahmewillige Städte geschaffen.
Die Stadt, die es als erstes schafft ihre Gesamtleistung zu verdoppeln, wird ausgezeichnet.

In Siegen gibt es ein sehr großes ungenutztes Potenzial an Dachflächen, die für die Produktion von Strom genutzt werden könnten. Ausgehend von einem Stromverbrauch der Siegener Bevölkerung von 218.732.635 kWh/Jahr, liegt der Anteil des Photovoltaikstroms bei 3,48%. Die Gesamtleistung von 647 Anlagen beträgt 8.974,62 kWp. Bezogen auf die in Siegen installierte Nennleistung von Photovoltaikanlagen in kWp zum Stichtag 12.02.21 ist der Einstieg in den Wettbewerb jederzeit möglich und führt zu keinem Nachteil.

Die Preise für die Installation sind in den letzten Jahren stark gesunken, so dass eine recht ansprechende Rentabilität in kurzer Zeit erreicht werden kann. Die Fördermaßnahmen für Batteriespeicher und die Entwicklung der Elektromobilität macht die Installation für viele immer interessanter. Das lässt sich auch momentan bei der Zahl der Projektierungen durch Unternehmen feststellen. Das sind gute Voraussetzungen für unsere Stadt mit Hilfe des Programms initiativ zu werden und für ein ambitioniertes Ziel bei den Bürger*innen zu werben. Vorrangiges Ziel ist eine gesamtgesellschaftliche Teilnahme zum Gelingen einer sozial gerechten Energiewende.

Anmeldeportal und weitere Information:
faktor2.solar/staedte-challenge/
https://www.rechnerphotovoltaik.de/photovoltaik/in/nordrhein-westfalen/siegen
https://wattbewerb.de/fragen-und-antworten/

Beratungsergebnis: Einstimmig dafür, 0 Enthaltungen

GRÜNE TERMINE

06.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

08.02., 18.00, grüne Geschäftsstelle,  Arbeitsforum „Klimaschutz und Energiewende vor Ort"
            20.00, Ort wird noch bekannt gegeben, AK Umwelt, Klima & Wirtschaft

11.02., 11.00, Siegen, Unterstadt, grüner Infostand zum Thema Gesamtschule/Bürger*innen-Entscheid
            11.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Klimawald
            14.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Verkehr

13.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

Grüne Zeitung 2022

Infos zur GRÜNEN Geschäftsstelle

Hier sind wir zu erreichen:
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Stadtverband Siegen
Löhrstr.12, 57072 Siegen
0271 / 38750662
stadtverband@remove-this.gruene-siegen.de

Geschäftszeiten:
Um Energie zu sparen, bleibt unsere Geschäftsstelle diesen Winter über geschlossen. Die Mitarbeiter*innen arbeiten im Homeoffice.
Bitte hinterlassen Sie uns Ihr Anliegen telefonisch auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlich willkommen

Gäste und Interessierte sind zu unseren Sitzungen willkommen! Bei Interesse bitte im Stadtverband oder bei der Fraktion melden für nähere Infos, unsere Sitzungen finden zum Teil online bzw. an wechselnden Orten statt.