Siegtal Pur 2015

Anfrage zur Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses der Stadt Siegen am 15. Januar 2015

Sehr geehrter Herr Rujanski,
sehr geehrte Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses,

in den letzten Monaten gab es in den regionalen Medien etliche, zum Teil widersprüchliche Meldungen, ob die beliebte Radwanderveranstaltung „Siegtal Pur“ im Jahre 2015 stattfinden wird.
Inzwischen scheint gesichert zu sein, dass zwischen Hennef und Au kein Zugverkehr stattfindet und die Kreise Rhein-Sieg und Altenkirchen daher die Veranstaltung auf ihrem Gebiet abgesagt haben.
Dagegen gibt es Meldungen über eine „Allianz der Willigen“ (Mudersbach, Kirchen, Betzdorf, s. Rhein-Zeitung vom 12.12. 2014), die versuchen, „Siegtal Pur“ 2015 in einer verkürzten Variante zu organisieren, zum Beispiel von der Siegquelle bis Betzdorf.

Angesichts der inzwischen schon traditionellen Veranstaltung und der erheblichen Bedeutung für die Stadt sollte sich nach unserer Auffassung auch die Stadt Siegen dafür einsetzen, dass „Siegtal Pur“ auch 2015 stattfindet.

In diesem Zusammenhang fragen wir:

  1. Wie ist der aktuelle Sachstand zu „Siegtal Pur“ 2015 im Kreis Siegen-Wittgenstein?
  2. Welche Bemühungen hat die Verwaltung bisher unternommen, um sicherzustellen, dass „Siegtal Pur“ auch 2015 stattfindet?

 

Antwort des Bürgermeisters/Auszug aus dem Protokoll:

Bürgermeister Mues beantworten die Fragen. Nachdem die Verwaltung von der Zeitungsmeldung, dass der Kreis Altenkirchen das Event für 2015 abgesagt habe, überrascht wurde, sei sofort Kontakt mit dem Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein aufgenommen worden. Die Stadt Siegen habe erklärt, dass sie sich auch eine „abgespeckte" Version des autofreien Sonntags vorstellen könne. Er habe Kontakt mit den Bürgermeistern der betroffenen Kommunen Brachbach, Kirchen, Mudersbach, Betzdorf und Netphen aufgenommen, um zu eruieren, wie dort die Sachlage gesehen werde. Grundsätzlich wäre aus deren Sicht eine Strecke von der Siegquelle bis nach Betzdorf denkbar. Nach Mitteilung von Landrat Müller halte auch der Kreis Siegen-Wittgenstein, als örtlicher Veranstalter für das Kreisgebiet, an „Siegtal Pur" 2015 fest.

In den nächsten Wochen werden klärende Gespräche mit den Kommunen geführt werden, um festzustellen, ob eine „Rumpfveranstaltung" von „Siegtal Pur" durchgeführt werden kann. Seinem Erachten nach sei auch solch eine Strecke attraktiv.

Zur Nachfrage von Herrn Boller, ob aus seiner Sicht auch eine Veranstaltung nur auf dem Gebiet des Kreises Siegen-Wittgensteins denkbar wäre, sollten die Altenkirchener Kommunen davon Abstand nehmen, teilt Bürgermeister Mues mit, dass die Durchführung von „Siegtal Pur" seiner Einschätzung nach nur in Betracht käme, wenn die Stadt Netphen definitiv mitmache. Ansonsten sei das Gebiet zu klein.

 

 

GRÜNE TERMINE

06.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

08.02., 18.00, grüne Geschäftsstelle,  Arbeitsforum „Klimaschutz und Energiewende vor Ort"
            20.00, Ort wird noch bekannt gegeben, AK Umwelt, Klima & Wirtschaft

11.02., 11.00, Siegen, Unterstadt, grüner Infostand zum Thema Gesamtschule/Bürger*innen-Entscheid
            11.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Klimawald
            14.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Verkehr

13.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

Grüne Zeitung 2022

Infos zur GRÜNEN Geschäftsstelle

Hier sind wir zu erreichen:
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Stadtverband Siegen
Löhrstr.12, 57072 Siegen
0271 / 38750662
stadtverband@remove-this.gruene-siegen.de

Geschäftszeiten:
Um Energie zu sparen, bleibt unsere Geschäftsstelle diesen Winter über geschlossen. Die Mitarbeiter*innen arbeiten im Homeoffice.
Bitte hinterlassen Sie uns Ihr Anliegen telefonisch auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlich willkommen

Gäste und Interessierte sind zu unseren Sitzungen willkommen! Bei Interesse bitte im Stadtverband oder bei der Fraktion melden für nähere Infos, unsere Sitzungen finden zum Teil online bzw. an wechselnden Orten statt.