Bewerbung um die Ausrichtung der Landesgartenschau in 2023

Antrag gem. § 9 der GO des Rates der Universitätsstadt Siegen zur Sitzung des Rates am 09.09.2015

Die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP beantragen:

Der Rat beschließt:
Die Universitätsstadt Siegen bewirbt sich um die Ausrichtung der Landesgartenschau in 2023.

Der Bürgermeister wird beauftragt, die Bewerbung rechtzeitig auszuarbeiten und einzureichen. Die dazu notwendige Machbarkeitsstudie ist zeitnah in Auftrag zu geben.

Für die Finanzierung der Bewerbungskosten sollen nach Möglichkeit Sponsoren gewonnen werden.

Begründung:
Siegen hat als Stadt im Grünen, als Stadt am Fluss und als historische Stadt viele Entwicklungspotentiale. Hieran gilt es anzuknüpfen, um eine attraktive Landesgartenschau zu entwickeln, die unser Bundesland NRW hervorragend repräsentiert aber auch nachhaltige Entwicklungen für die Besucher der Stadt Siegen wie auch die Siegener Bürgerschaft schafft.

Stadtentwicklungspolitisch geht es um die Attraktivierung des Standortes Siegen, um langfristige qualitative Verbesserungen der Aufenthaltsmöglichkeiten im Freien für die großen und kleinen Bürger/-innen. Durch die gesteigerte Attraktivität können qualifizierte Arbeitskräfte leichter gefunden und an Stadt und Region gebunden werden. Des Weiteren soll eine Verbesserung der Stadtökologie ebenso erreicht werden wie auch tourismus- und wirtschaftspolitische Aspekte.

Schwerpunkte für die Entwicklung der Landesgartenschau könnten beispielhaft liegen:

  1. Entlang der Sieg - beginnend in Siegen Mitte (Apollo), über Eiserfeld und mündend in Niederschelden. Denkbar wäre für die Zeit der LGS befahrbar mit Elektromobilen o.Ä. und dauerhaft mit Fahrrädern und natürlich zu Fuß. So könnte ein innovativer Ansatz „Fluss im Mittelpunkt“ die Wettbewerbslage für Siegen verbessern.
  2. Im Zentrum bieten sich auf der Grundlage des integrierten Handlungskonzepts und des Grünkonzepts Innenstadt Potentiale im Innenbereich an wie: Siegberghang, RWE Park, Weiß-Flick´sches Grundstück, Oberes Schloss mit Schlosspark und Umgebung.
  3. Der Tiergarten mit seinen historischen Blickachsen.

Im Laufe des Verfahrens sind sicher noch weitere Bereiche zu betrachten.

Nach den erfolgreichen Landesveranstaltungen in Siegen – NRW-Tag & Landesturnfest – hat sich die Universitätsstadt Siegen landesweit einen Namen für die gute Durchführung von Großveranstaltungen gemacht. Dies wie auch die landesweit vielbeachtete Stadt- und Umweltentwicklungsmaßnahme „Siegen zu neuen Ufern“ wird für die Bewerbung förderlich sein.

Weitere Erläuterungen erfolgen erforderlichenfalls in der Sitzung.

Beratungsergebnis:
Aufgrund der Diskussion im Rat wird eine neuer Beschlussvorschlag formuliert:

Zur Vorbereitung einer möglichen Ausrichtung der Landesgartenschau im Jahr 2023 wird der Bürgermeister beauftragt, zeitnah eine Machbarkeitsstudie in Auftrag zu geben. Die Finanzierung der Machbarkeitsstudie hat vollständig über Sponsoren zu erfolgen.

Beratungsergebnis: 62 Stimmen dafür, 2 dagegen, 0 Enthaltungen

 

GRÜNE TERMINE

06.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

08.02., 18.00, grüne Geschäftsstelle,  Arbeitsforum „Klimaschutz und Energiewende vor Ort"
            20.00, Ort wird noch bekannt gegeben, AK Umwelt, Klima & Wirtschaft

11.02., 11.00, Siegen, Unterstadt, grüner Infostand zum Thema Gesamtschule/Bürger*innen-Entscheid
            11.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Klimawald
            14.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Verkehr

13.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

Grüne Zeitung 2022

Infos zur GRÜNEN Geschäftsstelle

Hier sind wir zu erreichen:
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Stadtverband Siegen
Löhrstr.12, 57072 Siegen
0271 / 38750662
stadtverband@remove-this.gruene-siegen.de

Geschäftszeiten:
Um Energie zu sparen, bleibt unsere Geschäftsstelle diesen Winter über geschlossen. Die Mitarbeiter*innen arbeiten im Homeoffice.
Bitte hinterlassen Sie uns Ihr Anliegen telefonisch auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlich willkommen

Gäste und Interessierte sind zu unseren Sitzungen willkommen! Bei Interesse bitte im Stadtverband oder bei der Fraktion melden für nähere Infos, unsere Sitzungen finden zum Teil online bzw. an wechselnden Orten statt.