Kosten Sanierung Ratssaal

Anfrage zur Sitzung des Rates der Stadt Siegen am 27. Juni 2012

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Mues,

seit längerem wird – mit unterschiedlichen Facetten – die Sanierung und die technische Erneuerung
des Ratssaals in Geisweid und der anliegenden Sitzungsräume geplant. In diesem Kontext fragen
wir:

  1. Wie hoch sind - Stand 15.06.2012 - die Kosten für Sanierung und technische Erneuerung der o.g. Räume?
  2. Welche Maßnahme verursacht welche Kosten?
  3. Sind alle geplanten Maßnahmen durch Ratsbeschlüsse gedeckt?
  4. Wann ist mit dem Beginn der Maßnahmen, wann mit deren Fertigstellung zu rechnen?

Beantwortung im Rat, Herr Xandry beantwortet die Fragen:

  1. Wie hoch sind – Stand 15.06.2012 – die Kosten für die Sanierung und technische
    Erneuerung der o.g. Räume?
    Die Gesamtkosten der Maßnahmen, allerdings incl. der Kosten für die PCB-Sanierung, belaufen sich auf insgesamt 1.210.000 €.
  2. Welche Maßnahme verursacht welche Kosten?
    Die Kosten verteilen sich auf die Maßnahmen wie folgt:
    Sanierung und techn. Aufrüstung des Ratssaal
    a) Techn. Aufrüstung (Diskussionsanlage, Beamer, Leinwand incl. 109)
    HH 2012 180.000 €
    b) Sanierung Ratssaal (Lüftungsanlage, Decke, Beleuchtung etc.)
    HH 2012 250.000 €
    c) Kälteanlage 200.000 €
    Zwischensumme Sanierung Ratssaal 630.000 €

    PCB-Sanierung
    PCB-Sanierung Anteil Ratstrakt incl. Flure (HH 2012= 300.000 € /HH 2013= 130.000 €)
    430.000 €
    sowie erforderliche Zusatzkosten Bauunterhaltung Erneuerung Estrich
    150.000 €
    Gesamtsumme 1.210.000 €
  3. Sind alle geplanten Maßnahmen durch Ratsbeschlüsse gedeckt?
    Die Durchführung der Maßnahmen zur Sanierung des Ratssaales, die aufgrund der Kostenschätzungen in 2011 mit zunächst rd. 555.000 € veranschlagt waren, wurden durch Beschluss des BA am 02.05.2011 zur Ausführung befürwortet und entsprechende HH-Mittel durch die Verwaltung für das HH - Jahr 2012/2013 angemeldet.
    Die jetzt vorliegenden Mehrkosten von rd. 75.000 € resultieren aus der Beauftragung von zusätzlichen Ingenieurleistungen (Decke/Schallschutz rd. 15 TSD €) sowie aufgrund des empfohlenen Einbaus eines 2. Beamers und zusätzlicher Sprechstellen (rd. 40 TSD €), sowie einer Reserve für den umfangreicheren Ausbau der Decke.

    Die Mehrkosten sind für den HH 2013 anzumelden und durch den Rat zu genehmigen.
    Im Rahmen der Voruntersuchungen für die PCB-Sanierung wurde durch einen Gutachter
    ferner festgestellt, dass der gesamte Estrich im Bereich Ratstrakt abgängig ist und ausgetauscht werden muss. Die hierfür genannten Kosten von rd. 150.000 € werden aus Mitteln der laufenden Bauunterhaltung finanziert.
  4. Wann ist mit dem Beginn der Maßnahmen, wann mit der Fertigstellung zu rechnen?
    Mit Beschluss des Bauausschusses aus der Sitzung vom 11.06.2012 zur Sanierung der Decke im Ratssaal ist mit der Ausführungsplanung begonnen worden.
    Die Bauarbeiten, beginnend mit der PCB-Sanierung im Ratssaal, werden ca. ab Ende November d.J. beginnen. Die Fertigstellung der Baumaßnahmen ist für ca. Februar/März 2013 vorgesehen. Der Bereich „Kältetechnik“ wird voraussichtlich in den Sommerferien 2013 abschließend durchgeführt.

GRÜNE TERMINE

06.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

08.02., 18.00, grüne Geschäftsstelle,  Arbeitsforum „Klimaschutz und Energiewende vor Ort"
            20.00, Ort wird noch bekannt gegeben, AK Umwelt, Klima & Wirtschaft

11.02., 11.00, Siegen, Unterstadt, grüner Infostand zum Thema Gesamtschule/Bürger*innen-Entscheid
            11.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Klimawald
            14.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Verkehr

13.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

Grüne Zeitung 2022

Infos zur GRÜNEN Geschäftsstelle

Hier sind wir zu erreichen:
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Stadtverband Siegen
Löhrstr.12, 57072 Siegen
0271 / 38750662
stadtverband@remove-this.gruene-siegen.de

Geschäftszeiten:
Um Energie zu sparen, bleibt unsere Geschäftsstelle diesen Winter über geschlossen. Die Mitarbeiter*innen arbeiten im Homeoffice.
Bitte hinterlassen Sie uns Ihr Anliegen telefonisch auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlich willkommen

Gäste und Interessierte sind zu unseren Sitzungen willkommen! Bei Interesse bitte im Stadtverband oder bei der Fraktion melden für nähere Infos, unsere Sitzungen finden zum Teil online bzw. an wechselnden Orten statt.