22.01.2008

Dringlichkeitsantrag zur Sitzung des Rates der Stadt Siegen am 23.01.2008

Weisungsbeschluss des Rates zur geplanten Gaspreiserhöhung zum 01.04.2008

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt, den folgenden Beschlussvorschlag als Dringlichkeitsantrag auf die Tagesordnung der Ratssitzung am 23.01.2008 zu stellen:

Beschlussvorschlag
Der Rat der Stadt Siegen beauftragt die Mitglieder des Aufsichtsrates der SVB, der vorgesehenen Gaspreiserhöhung zum 01.04.2008 nicht zuzustimmen.

Begründung
Die Sitzung des Aufsichtrates der SVB, in der die Gaspreiserhöhung beschlossen werden soll, findet am 14.02.2008, also noch vor der nächsten Ratssitzung Ende Februar statt. Die Einladung zu dieser Sitzung mit dem Beschlussvorschlag ist erst heute bei den Mitgliedern des Aufsichtsrates eingegangen. Somit ist eine Dringlichkeitsentscheidung in der Ratssitzung am 23.01 notwendig.

Ein inhaltliche Begründung des Antrages erfolgt in der Ratssitzung.

Ergebnis der Abstimmung im Rat
Nachdem während der Debatte die Fraktionen von SPD. UWG, FDP und Grüne ihre Zustimmung zu dem Antrg angekündigt hatten, beantragte die CDU geheime Abstimmung. Der Antrag wurde bei 6 Gegenstimmen und 18 Enthaltungen angenommen.

GRÜNE TERMINE

06.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

08.02., 18.00, grüne Geschäftsstelle,  Arbeitsforum „Klimaschutz und Energiewende vor Ort"
            20.00, Ort wird noch bekannt gegeben, AK Umwelt, Klima & Wirtschaft

11.02., 11.00, Siegen, Unterstadt, grüner Infostand zum Thema Gesamtschule/Bürger*innen-Entscheid
            11.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Klimawald
            14.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Verkehr

13.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

Grüne Zeitung 2022

Infos zur GRÜNEN Geschäftsstelle

Hier sind wir zu erreichen:
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Stadtverband Siegen
Löhrstr.12, 57072 Siegen
0271 / 38750662
stadtverband@remove-this.gruene-siegen.de

Geschäftszeiten:
Um Energie zu sparen, bleibt unsere Geschäftsstelle diesen Winter über geschlossen. Die Mitarbeiter*innen arbeiten im Homeoffice.
Bitte hinterlassen Sie uns Ihr Anliegen telefonisch auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlich willkommen

Gäste und Interessierte sind zu unseren Sitzungen willkommen! Bei Interesse bitte im Stadtverband oder bei der Fraktion melden für nähere Infos, unsere Sitzungen finden zum Teil online bzw. an wechselnden Orten statt.