20.02.2008

Anfrage zur Sitzung des Rates der Stadt Siegen am 27.02.2008

Ausbau Eisenhüttenstraße, aktueller Sachstand

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

im HH-Entwurf 2008 sind unter dem HH-Titel „Ausbau Eisenhüttenstraße, Baukosten" Ausgaben von 1,506 Mio. € veranschlagt.
Trotz dieser nicht unbeträchtlichen Summe gibt es bisher keine Verwaltungsvorlage für die zuständigen Ausschüsse, die eine konkrete Beschreibung der geplanten Baumaßnahmen und einen Beschlussvorschlag dazu enthält. Stattdessen gibt es Informationen, dass die Verwaltung alternativ über den Ausbau des Kichtaler Wegs und die Einziehung von Teilen der Eisenhüttenstraße nachdenkt. Ohne Vorlage von konkreten Plänen und Kostenaufstellungen schlägt die Verwaltung jetzt vor, ein Grundstück zum Ausbau des Kichtaler Weges zum Preis von immerhin 250000 € zu erwerben.
Um Klarheit über die Pläne der Verwaltung zu bekommen, fragen wir daher:

Welche konkreten Baumaßnahmen sind durch die Veranschlagung im HH-Entwurf 2008 erfasst?

Wann erhalten die zuständigen Ausschüsse und der Rat eine Entscheidungsvorlage, in der die möglichen Varianten mit ihren Vor- und Nachteilen sowie finanziellen Auswirkungen sowohl für die Stadt als auch die privaten Beteiligten umfassend dargestellt werden?

Weshalb hat die Verwaltung die in Frage 2 genannte Vorlage trotz jahrelanger Planung bis heute nicht vorgelegt ?

Wie sollen die bisher durch die Eisenhüttenstraße geführten Buslinien nach Einziehung eines Teils der Eisenhüttenstraße geführt werden? Gab bzw. gibt es bereits Gespräche mit der VWS zu diesem Thema?
Wenn ja, mit welchem Ergebnis?

In dem gemeinsam von der Stadt und dem ADFC herausgegebenen Fahrrad-Stadtplan Siegen wird die Verbindung Brüderweg – Hauptstraße – Eisenhüttenstraße – Lothar-Irle-Straße als „empfohlene Radfahrverbindung" bezeichnet. Wo soll diese Verbindung nach dem Einzug eines Teils der Eisenhüttenstraße verlaufen?

Bisher wird der Kichtaler Weg als ausgeschilderter Rad(wander)weg genutzt. Wie soll der Fahrradverkehr nach einem Ausbau des Kichtaler Weges als Zubringer zum Gewerbegebiet Eisenhüttenstraße in Zukunft geführt werden?

Die Antwort der Verwaltung > [PDF]

GRÜNE TERMINE

06.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

08.02., 18.00, grüne Geschäftsstelle,  Arbeitsforum „Klimaschutz und Energiewende vor Ort"
            20.00, Ort wird noch bekannt gegeben, AK Umwelt, Klima & Wirtschaft

11.02., 11.00, Siegen, Unterstadt, grüner Infostand zum Thema Gesamtschule/Bürger*innen-Entscheid
            11.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Klimawald
            14.00, grüne Geschäftsstelle, Arbeitsforum Verkehr

13.02., 18.00, offene Fraktionssitzung, Atriumsaal Siegerlandhalle

Grüne Zeitung 2022

Infos zur GRÜNEN Geschäftsstelle

Hier sind wir zu erreichen:
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Stadtverband Siegen
Löhrstr.12, 57072 Siegen
0271 / 38750662
stadtverband@remove-this.gruene-siegen.de

Geschäftszeiten:
Um Energie zu sparen, bleibt unsere Geschäftsstelle diesen Winter über geschlossen. Die Mitarbeiter*innen arbeiten im Homeoffice.
Bitte hinterlassen Sie uns Ihr Anliegen telefonisch auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlich willkommen

Gäste und Interessierte sind zu unseren Sitzungen willkommen! Bei Interesse bitte im Stadtverband oder bei der Fraktion melden für nähere Infos, unsere Sitzungen finden zum Teil online bzw. an wechselnden Orten statt.